Saisoneröffnung 2013

Hi

Juhuu, es ist soweit. Whitey darf wieder fahren. Na eigentlich ging es offiziell schon vor zwei Wochen los, das Saisonkennzeichen erlaubt das Fahren von März bis Oktober, aber heute hat es dann Zeit- und Wettermäßig geklappt.

Die Pferdchen unter der Haube wieherten vor Freude beim ersten Anlassen regelrecht auf. Der V8-Moter zeigte mit einem sofortigen Reagieren auf den ersten Zündfunken nach vier Monaten sofort was in ihm steckt. Es ist einfach eine wieder Freude dieses Motörchen schnurren zu hören.

Heute aber erst mal nur eine kurze Strecke zum warm Fahren. Nicht weit, nur nach Bad Dürrheim und zurück. Das Wägelchen läuft super fein wie immer, das Getriebe schaltet sauber und das weiche Fahrwerk läßt einen über die Straßenunebenheiten hinweg schweben.

Einzig eine Kleinigkeit muß ich schauen lassen: Es tröpfelt ein etwas Öl beim Stehen. Nicht katastrophal, aber doch meines Erachtens etwas zu sehr für das Übliche. Ganz tropffrei war unser Whitey nie, aber da müssen wir mal jemanden drunter schauen lassen. Kann nicht viel sein, wahrschienlich ein, zwei gelockerte Schrauben bei der Ölwanne. Hatten wir letztes Jahr schon, muß nur eben schnell gemacht werden.

Nach dem Heimkommen mal noch schauen, wann und wo 2013 Treffen für US-Cars stattfinden, ein klein wenig Terminplanung, und dann schauen wir mal, wohin es uns dieses Jahr mit dem kleinen Weißen verschlägt.

Ein Höhepunkt wird sicherlich Ende April auf uns zukommen, da sind wir beim ADAC Fahrsicherheitstraining in Hockenheim. Ende Juni steht das große US-Car Treffen in Sulchen (CH) an und Ende August ist Immendingen fest eingeplant. Alles andere ergibt sich wie wir mögen und Zeit haben.

Vielleicht sieht man sich ja mal auf einem Treffen.

Grüßles
Theia